Die Praxis
Therapie
Zur Person
 

Willkommen

bei Dr. Barbara Hanner

Wahlärztin für Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin und Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin und Phytotherapie.

Akupunktur nach TCM (traditionelle chinesische Medizin)

Mit feinen Nadeln oder Laserlicht (vorwiegend bei Kindern) wird an bestimmten Stellen (Akupunkturpunkte) ein milder, stimulierender Reiz gesetzt. Dies führt im Körper zu einer Reaktion, die Reparaturvorgänge einleitet. Die heilende Wirkung kommt u.a. dadurch zustande, dass eine vermehrte Ausschüttung schmerzlindernder und stimmungsaufhellender Substanzen ausgelöst wird, die oft auch als "Glückshormone" bezeichnet werden. Energie kann wieder frei fließen. Die meisten Patienten empfinden die Akupunktur - nicht selten schon bei der ersten Behandlung - als wohltuend, entspannend und oft verblüffend schnell wirksam.
Große wissenschaftliche Studien belegen, dass die Akupunktur bei einer Reihe weit verbreiteter Erkrankungen wie Heuschnupfen, Tennisellbogen, Menstruationsbeschwerden, allergischem Asthma oder chronischen Wirbelsäulenleiden den herkömmlichen schulmedizinischen Therapien überlegen ist.

TCM

Eine Diagnostik nach TCM bildet die Basis für eine erfolgreiche Akupunktur. Diese unterscheidet sich von der westlichen Medizin. Gezielte Fragen über Befindensstörungen und die Untersuchung von Zunge und Puls geben Aufschluss über Organ- und Stoffwechselfunktionen im Organismus. Körperliche und psychische Situation werden nie getrennt betrachtet, sie können nur gemeinsam existieren.